DIFFUS

Empfehlung des Tages: Die Verlierer – Notausgang

Posted in: News
Tagged: Die Verlierer

Punk war schon immer, eine Szene, eine Bewegung, eine Musikrichtung in der Ohnmacht zu Wut und Wut zu Musik wurde – Musik, die aufweckt und zum Weitermachen motiviert. Auch wenn sich Punk seit seinen Anfängen Ende der 70er-Jahre mit den Themen und Problemen der Menschen weiterentwickelt und verändert hat, bleibt er im Kern gleich. Und gerade jetzt, in Zeiten, in denen rechtsextreme Parteien immer mehr Zuspruch bekommen, brauchen wir Punk mehr denn je. 

Hier wäre eigentlich etwas eingebettet. Du hast aber Embed und Tracking deaktiviert. Jetzt aktivieren.

„Und diese Ohnmacht, die mich befällt / Und dieser Hass, der uns umstellt / Ihr macht uns krank / seid es selbst schon lang / Dieses Land, sucht den Notausgang“, singen Die Verlierer im Refrain von „Notausgang“ und fassen damit gut zusammen, wie sich viele nach den Ergebnissen der Europawahl gefühlt haben. Die kreischenden, verzerrten E-Gitarren verleihen dem ernüchternden Text des Liedes die passende Hektik.

„Notausgang“ ist die erste Single vom kommenden, gleichnamigen Album der Berliner Punkband. Die Mitglieder von Die Verlierer lernten sich 2020 bei einem gemeinsamen Auftritt von ihren Bands Chuckamuck und Maske kennen, mit denen sie sich bereits einen Namen in der Berliner Punk-Szene gemacht haben. Zwei Jahre später kommt dann das selbstbenannte Debütalbum „Die Verlierer“. Diesen Freitag erscheint ihr zweites Album „Notausgang“.

Hier gibt’s täglich neue Song-Empfehlungen:

Hier wäre eigentlich etwas eingebettet. Du hast aber Embed und Tracking deaktiviert. Jetzt aktivieren.

Das zweite DIFFUS Print-Magazin

jetzt bestellen

Große Titelstory: Brutalismus 3000. Außerdem: Interviews mit Paula Hartmann, Trettmann, Lena, Berq, Team Scheisse und vielen mehr.