DIFFUS

Heroes Festival Allgäu

Posted in: Festivals

Das Heroes Festival bringt die aktuell spannendsten Rap-Acts in die verschiedensten Ecken Deutschlands. Angefangen 2017 in Geiselwind bei Würzburg, wuchsen die Besuchszahlen von Jahr zu Jahr, bis sich das Festival 2022 auf weitere Locations ausweitete. 2024 findet das Heroes nun also neben der Homebase in Geiselwind auch in Hannover, im Allgäu und in Freiburg statt. Mit den vier Ausgaben, die jeweils zwischen Juni und September stattfinden, trumpft das Festival im kommenden Sommer erneut auf. Die dritte Station ist dieses Jahr das Heroes Allgäu, das vom 23. bis zum 24. August 2024 stattfindet.

Hier wäre eigentlich etwas eingebettet. Du hast aber Embed und Tracking deaktiviert. Jetzt aktivieren.

Die Headliner:innen

Für das Heroes im Allgäu sind bereits einige Hip-Hop-Größen bestätigt. Darunter zum Beispiel die Rap-Legenden Sido und Kool-Savas, die schon seit den 90er Jahren Teil der Szene sind. Noch nicht ganz so lang im Game, dafür aber mit einem kometenhaften Aufstieg, fand Badmómzjay ihren Weg in den deutschen Hip-Hop und in die Headliner-Riege des Heroes Festivals. Außerdem mit dabei der aktuell heiß umworbene Frankfurter Rapper und Produzent Reezy, die Berliner Rapperin Juju, die vor ihrer Solo-Karriere schon als Teil von SXTN riesige Erfolge feierte. Celo & Abdi gelten als Wegbereiter für viele Artists und haben sich schon längst Kultstatus in der Szene erspielt.

Hier wäre eigentlich etwas eingebettet. Du hast aber Embed und Tracking deaktiviert. Jetzt aktivieren.

Für Turn-Up-Momente und Moshpits sorgen 2lade, Domiziana, Freddisson oder auch das Duo Mehnersmoos aus Frankfurt. Neben etablierteren Acts fährt das Heroes Festival vor allem mit Acts auf, die die neue Rap-Generation vertreten. Darunter zum Beispiel Symba, Souly, Bounty & Cocoa oder Gola Gianni. Also checkt einmal, welche Location des Heroes Festivals euch am besten passt, welche Acts in welcher Stadt auftreten und holt euch unten über den Link Tickets. Auf einen heißen Festival-Sommer!

Das zweite DIFFUS Print-Magazin

jetzt bestellen

Große Titelstory: Brutalismus 3000. Außerdem: Interviews mit Paula Hartmann, Trettmann, Lena, Berq, Team Scheisse und vielen mehr.