DIFFUS

Ein Tag mit Ellice in Berlin: „Angst > Liebe“, Einkauf im Späti und Studio-Besuch

Posted in: Kurzdoku & Portrait
Tagged: Ellice

Die deutsche Pop-Landschaft bekommt gerade Zuwachs  – und zwar von Ellice. Die Newcomerin kommt aus Fürstenwalde im Umland von Berlin und ist gerade erst 16 Jahre alt, doch dafür hat sie schon einiges erreicht. Als Teil des Musical-Kurses für Kinder und Jugendliche beim Friedrichstadtpalast, Gewinnerin bei „Jugend musiziert“ und mit ihrer Teilnahme bei „The Voice of Germany Kids“, bei der sie sogar bis in Finale kam, hat sich Ellice in den letzten Jahren bestens auf eine Karriere als Musikerin vorbereitet. Und die scheint gerade ordentlich Fahrt aufzunehmen. Schuld daran: Der TikTok-Hype um ihre zweite Single „Angst > Liebe“, produziert von Tim Tautorat. Wir haben die Newcomerin zum Interview getroffen und einen Tag lang in Berlin vom Späti bis zum Studio begleitet.

Hier wäre eigentlich etwas eingebettet. Du hast aber Embed und Tracking deaktiviert. Jetzt aktivieren.

„Mein Nachbar ist Produzent“

…, sagte der Nachbar vom Nachbar von einem Freund von Ellice’ Mutter –  eine unwahrscheinliche Verkettung von Kontakten, die schließlich zum Kennenlernen von Tim Tautorat und Ellice führt. Der Indie-Produzent hat zuvor schon an den großen Hits von Jeremias, Provinz und AnnenMayKantereit mitgewirkt und ist auch schnell von Ellice’ musikalischem Talent überzeugt. Zusammen arbeiten die beiden an „Angst > Liebe“, einer reduzierten Ballade, die mit ihrer Emotionalität schnell TikTok und später auch die Charts erobert.

Hier wäre eigentlich etwas eingebettet. Du hast aber Embed und Tracking deaktiviert. Jetzt aktivieren.

Zwischen Späti, Studio und den Dächern Berlins

Entstanden ist die Idee für den Song auf einem Dach, hoch über den Straßen von Berlin, wo Ellice uns nach einem Besuch in ihrem Stammspäti und im Studio hinführt. „Ich hab wirklich gar nicht damit gerechnet, dass der Song so viel Reichweite bekommt. Ich war ja frisch in der Branche, einen Song draußen, zwei Monate drin gewesen – und dann kam dieser Banger!“, erinnert sich Ellice über den plötzlichen Erfolg von „Angst > Liebe“.

Seither hat Ellice ihren Katalog natürlich fleißig erweitert und am Freitag sogar ihre erste eigene EP „Extras“ veröffentlicht – natürlich produziert von Tim Tautorat. Im Interview erzählt Ellice davon, wie Musik sie schon in ihrer Kindheit begeistert hat, wie ihr Erfolg in der Schule wahrgenommen wurde und wo es in Zukunft hingehen soll.

Das zweite DIFFUS Print-Magazin

jetzt bestellen

Große Titelstory: Brutalismus 3000. Außerdem: Interviews mit Paula Hartmann, Trettmann, Lena, Berq, Team Scheisse und vielen mehr.